Bildlegende: „Fig. 5.“