Die Ausstellungen

Das Projekt besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil habe ich die einhundert Schemata aus dem Quellenmaterial herauspräpariert. Die Ausstellung #1 bildete einen begehbaren Assoziationsraum, in dem die Ideen und Theorien aus verschiedenen Wissenschaftsgebieten versammelt wurden. Im zweiten Teil des Projektes widme ich mich der Entwicklung hermetischer Automaten. In der zweiten Ausstellung (2018) werden die einhundert Schemata und die einhundert Automaten zusammen ausgestellt.

Ausstellung # 1, Mai 2017